Neuigkeiten aus dem TKV

12.05.2020 // Spielausschuss tagt am 18. Mai

Am Montag, dem 18. Mai 2020, tagt in Ilmenau der TKV-Spielausschuss, um anhand der aktuellen Probleme und CORONA-Entwicklungen über die Fortsetzung oder den Abbruch des bislang nur unterbrochenen Sportjahres endgültig zu entscheiden. Ebenso abzustimmen sind die unter Umständen veränderten Planungsschritte in Vorbereitung des Sportjahres 2020 / 2021 sowie die vorgesehene Staffeleinteilung zur Durchführung des weiteren TKV-Wettspielbetriebes. Über die Ergebnisse der Tagung werden unsere Clubs und Einzelmitglieder zeitnah auf diesem Weg in Kenntnis gesetzt. Mehr Informationen <HIER>.

Rolf Thieme

10.05.2020 // THÜRINGEN SPORT - Die Zeitschrift des Landessportbund Thüringen

In der Ausgabe 2/2020 gibt es einen Beitrag über unseren Weltmeister Simon Axthelm. Siehe <HIER> Seite 24 und 25.

nn

06.05.2020 // CORONA: Maßgabe zur Spieldurchführung im TKV-Wettspielbetrieb

Mittwoch, 06.05.2020

Der Spielausschuss trifft sich am 18. Mai zu einer Beratung. Die Ergebnisse werden am 19. Mai 2020 Veröffentlicht.

Der Spielausschuss des TKV beabsichtigt entsprechend der rechtlichen Bedingungen, dass im Monat Juni die Nachholspiele und der letzte Spieltag abgewickelt werden, sowie die in Jena und Saalfeld geplanten Veranstaltungen und eventuell auch das Pokalfinale (Final Four) durchgeführt werden. Konkrete Festlegungen/Planungen werden am 17. Mai veröffentlicht.

Spielausschuss des TKV

05.05.2020 // Information des LSB bzgl. der Wiederaufnahme des Sportbetriebes

04.05.2020 // Charité Berlin: Umfrage zum emotionalen Wohlbefinden während der Corona-Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Kemba Krallmann und ich bin Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt “COV-ELAN: Lebensfreude und Wohlbefinden im Rahmen von COVID-19” unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Henrik Walter an der Charité Berlin. In unserer COV-ELAN-Studie möchten wir besser verstehen, wie sich die COVID-19 Pandemie und die derzeitigen Einschränkungen auf das Wohlbefinden von Menschen auswirken. Wie gehen beispielweise Sportler*innen, aktive in Vereinen oder Angestellte der Vereine mit der aktuellen Situation um und welche Rolle spielt die Freude und Lust am Leben dabei?

Diese Fragen würden wir gern mit unserer Umfrage untersuchen und suchen dafür Studienteilnehmer*innen ab 18 Jahren. Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn Sie in Ihrem Verein, vielleicht sogar über Ihre Mediankanäle, auf unsere Studie aufmerksam machen könnten: https://ww2.unipark.de/uc/charite/cov-elan/

Die Studienteilnehmer*innen können Gutscheine im Wert von 100€ gewinnen und erhalten auf Wunsch eine Rückmeldung über Ihr psychologisches Profil. Teilnahme ist bis zum 15.05.2020 möglich.

Weitere Informationen zur Studie finden Sie unter https://bit.ly/cov-elan
Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Kemba Krallmann

Dr. Rolf Schubert

22.04.2020 // Umzug der Geschäftsstelle

Am Mittwoch, dem 22.04.2020, zieht die Geschäftsstelle um. Postalisch erreichbar ist die TKV-Geschäftsstelle dann unter:
Thüringer Kegler-Verband e.V.
Geschäftsstelle
Am Bahndamm 19
98693 Ilmenau


Per E-Mail erreichbar bis auf Widerruf: 
Schuro46@outlook.de


Telefonisch erreichbar bis auf Widerruf:
01 60 / 95 18 99 15 oder 0 15 20 / 3 31 85 84


Per Fax bis auf Widerruf nicht erreichbar:

Dr. Rolf Schubert

11.04.2020 // Hinweis zu den am 12./19.04.20 fälligen Meldungen zur Teilnahme am TKV-Wettspielbetrieb 2020/21

Auch wenn es in der aktuellen Situation etwas paradox erscheint, ist diese Meldung grundsätzlich erforderlich zur Vorbereitung des neuen Spieljahres auch unabhängig der noch ausstehenden Entscheidungen der letzten Spieltage. Auch in „normalen“ Jahren sind nach dem Meldetermin noch Aufstiegs- oder Relegationsspiele vorgesehen.
Die Spielplanung in Thüringen mit über 300 Mannschaften in ca. 40 Staffeln ist doch recht komplex und braucht einigen Vorlauf. Wir wollen nicht vom Worst Case ausgehen, dass auch das nächste Spieljahr nicht stattfindet, sondern bei eintretender Normalisierung in einer dann angemessenen Zeit das neue Spieljahr angehen. Wie schon veröffentlicht, werden wir die Planungen für noch ausstehende Spiele und Veranstaltungen ständig an die bestehenden Bedingungen anpassen und an dieser Stelle veröffentlichen.


Gar nichts tun ist für uns keine Option.


Der Spielausschuss des TKV

Spielausschuss des TKV

09.04.2020 // Ergänzung Vereinsarbeit mit Flüchtlingen

Liebe DKB-Mitglieder,

an uns wurde die Frage einer Veröffentlichung dieses Leitfadens auf der Landes-Homepage herangetragen.

Seitens der Führungsakademie wurde uns für die Broschüre „Leitfaden zur Vereinsarbeit mit Flüchtlingen“ (Anlage) nunmehr mitgeteilt, dass diese kostenfrei an Euch weitergeben werden kann, „also soweit geschehen“J Dies ist aber eine Ausnahme, da diese Broschüre nunmehr bereits vor einiger Zeit erschienen ist.

Eine (kostenlose) Veröffentlichung auf Eurer Homepage ist nur mit einem Verweis auf die Webseite :

https://www.fuehrungs-akademie.de/mitgliederservice

möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Simone Eggebrecht
Bundesgeschäftsstelle

Deutscher Kegler- und Bowlingbund (DKB)
Hämmerlingstraße 88
12555 Berlin
Tel.: 030 / 873 12 99
Fax: 030 / 873 73 14

Dr. Rolf Schubert

30.03.2020 // Unser Präsident Jürgen Franke wird heute 80 Jahre.

Schön war die Jugend, aber auch das Alter hält noch schöne Tage bereit: Zum "80." herzliche Glückwünsche auch aus allen Ligen und Klassen, Gesundheit und noch viele Jahre erfolgreiches Wirken zum Wohle unseres Sportverbandes! 

Herzlichen Glückwunsch, der DKBC-Ehrenpräsident und TKV-Präsident, Jürgen Franke feiert am Sonntag seinen 80. Geburtstag. Von 2012 bis 2019 war der Thüringer DKBC-Präsident, ist seit März 2019 Ehrenpräsident sowie seit Mai 2019 Ehrenmitglied des DKB. Kegeln war und ist sein Leben. Die Zeit als DKBC-Präsident bezeichnet er rückblickend als sehr wichtigen Abschnitt in seinem Leben und schaut zufrieden auf seinen bisherigen Weg. Die große Feier musste er leider absagen, ist aber guter Dinge, nach einer Operation anfangs des Jahres und weiteren notwendigen, ärztlichen Konsultationen in nächster Zeit diese im Herbst nachholen zu können.
(Verfasst vom DKBC Deutscher Keglerbund Classic e.V. (DKBC)) - siehe auch << HIER >>

 

nn

26.03.2020 // DOSB-Forderung nach notweniger Unterstützung für den Sport

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen in den DOSB-Mitgliedsorganisationen,

die Bundesregierung hat gestern ein weiteres Hilfspaket im Zuge der Corona-Krise auf den Weg gebracht, um ganz konkret die wirtschaftlichen Folgen der Reduzierung des gesellschaftlichen Lebens abzufedern. Die geplanten Maßnahmen sollen noch in dieser Woche im Eilverfahren sowohl den Bundestag (25. März 2020) als auch den Bundesrat (27. März 2020) passieren, um eine schnelle Hilfe für die Betroffenen zu realisieren. Uns ist es ein Anliegen, dass auch die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise auf die Strukturen des Sports hierbei Berücksichtigung finden und appellieren an die Bundespolitik, SPORTDEUTSCHLAND zu berücksichtigen.

Daher möchten wir Sie um Ihre Mithilfe bitten und das beiliegende Forderungspapier des DOSB mit Ihrer individuellen Verstärkung an die Bundestagsabgeordneten in Ihren Netzwerken zu versenden.

Lassen Sie uns gemeinsam die starke Stimme des Sports erheben, um die Vielfalt unseres einzigartigen Sportsystems zu erhalten.

Mit sportlichen Grüßen

Alfons Hörmann & Veronika Rücker
Präsident & Vorstandsvorsitzende

Mit besten Grüßen

Simone Eggebrecht
Sportdirektorin

Deutscher Kegler- und Bowlingbund (DKB)
Hämmerlingstraße 80-88
12555 Berlin
Tel.: 030 / 873 12 99
Fax: 030 / 873 73 14

Dr. Rolf Schubert