Neuigkeiten aus dem TKV

Der TKV wird ab dem 1. August einen E-Mail-Newsletter anbieten. Hier werden in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten bekanntgegeben.  Auch über Veranstaltungen wird berichtet und die Fanpost wird hier erscheinen.

Zur Anmeldung geht es <HIER>

04.07.2022 // Deutsche Meisterschaften der Eisenbahner (DEM) 2022 in Ulm

Am 25./26. Juni fanden in Ulm die Deutschen Meisterschaften der Eisenbahner für Männer und Frauen statt. Für dieses Event sind Beschäftigte der DBAG und aktive Sportler aus den Eisenbahnsportvereinen (ESV) startberechtigt.

< HIER > ein Kurzbericht und die Ergebnisse erstellt von Joachim Issel.

nn

23.06.2022 // Einladung zum 11.Offenen Jugendpaarkampfturnier am 10.Juli 2022 in Bad Lobenstein

hiermit möchten wir Euch wieder zu unserem 11.Offenen Jugend-Paarkampfturnier 2022 nach Bad Lobenstein recht herzlich einladen.

Weiter Informationen unter: https://www.ma-teichmann.de/

Ausschreibung <<<hier>>>

Aktueller Stand der Meldungen <<<hier>>>

Chris Mecke

18.06.2022 // LEM - Vorrunde - Männer auf den 25./26. Juni nach Jena verlegt

Wegen eines Bahndefektes konnte die Vorrunde der Männer nicht durchgeführt werden. Aus diesem Grund ist sie auf das kommende Wochenende (25./26. Juni) nach Jena verlegt worden.

Einen separaten Bahnplan findet ihr auf der Seite Einzelmeisterschaften. 

Bitte beachtet bei der Anreise, die Parkplätze vor der Bahn sind sehr begrenzt. Nutz die Parkplätze der Goethe-Galerie. Diese ist keine 500m von der Bahn entfernt.

Jens Baumann

17.06.2022 // Staffeleinteilung für die Saison 2022/2023 - Update vom 17.06.2022

Die vorläufige Staffeleinteilung ist online. Klick <HIER>.

Update am 17.06.2022 mit geringen Anpassungen.Diese sind in den Listen rot hinterlegt und auch in den Karten angepasst.

SZ

16.06.2022 // DOSB: Sterne des Sports (Bewerbung bis 30. Juni 2022)

Liebe DKB-Mitglieder,

aus der anhängenden DOSB-Pressemitteilung haben wir den wesentlichen Verfahrensablauf aufbereitet und bitten um Weiterleitung in Euren Strukturen:

Seit dem 1. April 2022 können sich alle Sportvereine, die unter dem Dach des DOSB organisiert sind, mit ihren Initiativen – zum Beispiel aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, Gleichstellung, Integration und Inklusion, Klima-, Natur- und Umweltschutz, Digitalisierung oder Mitgliedergewinnung – für eine der begehrten Auszeichnungen (Großer Stern des Sports in Bronze, Silber, Gold über drei Ebenen) bewerben.

Zu gewinnen gibt es mit attraktiven Preisgeldern verbundene Auszeichnungen auf diesen drei verschiedenen Ebenen:

1. Auf der lokalen Ebene wartet auf den Sieger der „Große Stern des Sports“ in Bronze, ausgezeichnet von der Volksbank oder Raiffeisenbank und dem Kreis- und Stadtsportbund vor Ort. Der Gewinner qualifiziert sich für die Landesebene.
2. Bei der Preisverleihung des „Großen Stern des Sports“ in Silber, die von den Landessportbünden und den regionalen Genossenschaftsverbänden ausgerichtet wird, konkurrieren die Sportvereine dann um das Ticket zum Bundesfinale der „Sterne des Sports“ in Gold 2022.
3. Beim Bundesfinale am 23. Januar 2023 in Berlin werden die Finalisten für ihr besonderes gesellschaftliches Engagement mit den „Sternen des Sports“ in Gold ausgezeichnet.

Der bundesweit Erstplatzierte erhält neben dem „Großen Stern des Sports“ in Gold ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist denkbar einfach und voll digitalisiert. Bewerben können sich die Sportvereine mit ihren bereits umgesetzten Initiativen auf der ersten Ebene über die Internetseiten der teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken hier entweder über den Menüpunkt https://www.berliner-volksbank.de/aus-liebe-zur-region/sterne-des-sports.html oder – falls keine teilnehmende Bank in der Nähe ist – direkt über www.sterne-des-sports.de.

Mit besten Grüßen

Simone Eggebrecht
Bundesgeschäftsstelle

Deutscher Kegler- und Bowlingbund (DKB)
Hämmerlingstraße 88
12555 Berlin
Tel.: 030 / 873 12 99
Fax: 030 / 873 73 14

Dr. Rolf Schubert

13.06.2022 // Landesmeisterschaft Sprint und Tandem

Werte Sportfreunde,

unter der Rubrik "Tandem / Sprint" findet ihr die aktuellen Informationen zur diesjährigen Landesmeisterschaft. Ab sofort können sich private Tandem Mixed Paare über alle mir zugänglichen Kanäle melden. 

Mit sportlichen Grüßen,
Daniel Zeh. 

Daniel Zeh

13.06.2022 // TKV-Pokalgewinner: SV Pöllwitz (Frauen) und SV Wernburg (Männer)

ZEULENRODA. Die TKV-Pokalturniere haben im Sportzentrum Zeulenroda ihre Sieger und Platzierten gefunden. Thüringens Erstbundesligisten SV Pöllwitz und SV Wernburg wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und gehen als Pokalgewinner in die Annalen ein. Landesvorstand und Spielausschuss gratulieren allen acht Finalmannschaften zur erfolgreichen Finalteilnahme und freuen sich, wenn diese Teams ihre Bereitschaft auch zur Teilnahme am DKBC-Pokal 2022 / 2023 signalisieren.
 
Mit sportlichen Grüßen und GUT HOLZ in alle Ligen und Klassen!
Rolf Thieme

12.06.2022 // Ergebnisse Finale der VMM

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

Die Endrunde Vereinsmannschaftsmeisterschaften der Seniorinnen, Senioren A und Senioren B fanden an diesem Wochenende - 11./12.06.2022 - in Rudolstadt statt.

Die Ergebnisse    >>hier<<<

 

Bernd Schenke

11.06.2022 // Relegationsspiel in Bad Lobenstein fällt aus

MUTTERSTADT. Der Thüringer Mannschaftsmeister SG AUE Großbrembach hat den Aufstieg in die 2. Bundesliga Mitte nicht geschafft. Insofern fällt das für morgen, Sonntag, den 12. Juni, avisierte Relegationsspiel in Bad Lobenstein ersatzlos aus. Der TKV-Spielausschuss bedankt sich für die Bereitschaft zur Teilnahme, ebenso beim in Bereitschaft gewesenen KV Bad Lobenstein.

Mit sportlichen Grüßen und GUT HOLZ in alle Ligen und Klassen!

Rolf Thieme

09.06.2022 // Praktikums- und Veranstaltungshinweise

Liebe Frauen- und Gleichstellungsvertretungen,
liebe an Gleichstellungsthemen Interessierte,

gerne möchten wir Sie auf die angehängte DOSB-Praktikumsausschreibung im Bereich Geschlechtergleichstellung aufmerksam machen und Sie darum bitten, diese in Ihrem Netzwerk zu teilen und an Interessierte weiterzuleiten.

Darüber hinaus weisen wir Sie gerne auf einen gemeinsam vom LSB Berlin und LSB NRW organisierten Webtalk am 23. Juni 2022 hin, der sich dem Thema „Frauen mit Behinderung – Einblicke in eine Sportwelt mit täglichen Herausforderungen“ widmet. Gäst*innen sind u.a. Kirsten Bruhn (mehrfache Paralympics-Siegerin) und Andrea Kuhne (Athlet*innen-Sprecherin Special Olympics NRW), die Moderation hat Fatma Idris inne. Nähere Informationen können Sie dem beigefügten Flyer entnehmen.

Des Weiteren möchten wir die Gelegenheit nutzen, Sie über die dsj-Zukunftswerkstatt „Legacy for Future“ zu informieren: Die dsj startet gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und mit Förderung des Bundesministeriums des Inneren und für Heimat (BMI) einen Jugendbeteiligungsprozess, bei dem sich engagierte junge Menschen aus möglichst vielen gesellschaftlichen Gruppierungen in einem kritisch-reflektiven Diskurs zu ihren Wünschen und Vorstellungen von zukünftigen Olympischen und Paralympischen Spielen in Deutschland austauschen können. Nähere Informationen können Sie dem Infoschreiben anbei entnehmen, Weiterleitung ist gerne erwünscht.

Bei Rückfragen steht Ihnen das Team Geschlechtergleichstellung jederzeit zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen
Ihr Team Geschlechtergleichstellung

Sabrina Huber
Referentin Geschlechtergleichstellung
Ressort Diversity

Dr. Rolf Schubert